Hochfrequenzmessgerät Moist 300 B

Grundriss mit Eintrag der Messergebnisse der HF

Um Aussagen zur Lage und Verteilung von Feuchtigkeit in homogenen Bauteilen treffen zu können, verfügen wir über das Hochfrequenzmessgerät Moist 300 B. Durch Rastermessungen mit den verschiedenen Messköpfen kann zerstörungsfrei in drei verschiedenen Materialtiefen bis in 30 cm Tiefe die Feuchteverteilung sichtbar gemacht werden.

 

Bohrwiderstandsmessgerät RESI F300

Zur Ermittlung von Innenfäule an Holzbauteilen, wie sie z. B. im erdberührten Bereich an Pfosten, aber auch in Deckenbalken nach Wasser- und Feuchteschäden, vorliegt.